Achtungserfolg erreicht

Veröffentlicht: Mittwoch, 04. Juni 2014

Das Bündnis Mülheim steht AUF wertet das Wahlergebnis als wichtigen Achtungserfolg. Es war eine sehr gute Leistung, in den vier Monaten seines Bestehens die Voraussetzungen für eine flächendeckende Kandidatur in allen Wahlbezirken und Bezirksvertretungen zu schaffen und einen engagierten Wahlkampf zu führen. Die rund 60 Stimmen, die für einen Einzug in den Rat gefehlt haben, sind für uns Ansporn und Herausforderung, die Arbeit des Bündnisses auf der Grundlage der Prinzipien der Unbestechlichkeit, der finanziellen Unabhängigkeit, der Überparteilichkeit und der Organisierung des gemeinsamen Kampfs der Bürger jetzt erst recht weiterzuführen. Für diese Prinzipien stand der verstorbene Stadtverordnete Gerhard Schweizerhof und steht unsere Spitzenkandidatin Sabine Schweizerhof. Mülheim steht AUF wird weiter mit und für die Mülheimer Bürgerinnen und Bürger aktiv sein getreu seinem Motto: Wer etwas ändern will muss AUFstehen!