Pressemitteilung vom 11.04.2014

Veröffentlicht: Freitag, 11. April 2014

Mülheim, 11.04.2014

An die Lokalredaktion Mülheim der WAZ, NRZ und Mülheimer Woche

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit bitte ich Sie um folgende Veröffentlichung:

Mülheim steht AUF kandidiert flächendeckend

Das überparteiliche Wählerbündnis Mülheim steht AUF (Alternativ, Unbestechlich, Fortschrittlich) hat in allen drei Stadtbezirken Listen für die Bezirksvertretungen sowie die Reserveliste für den Rat aufgestellt. Ebenfalls ist es am 25. Mai in allen 27 Kommunalwahlbezirken wählbar. „Mit 14 Frauen und 13 Männern aus den verschiedensten Berufsgruppen ein tolles Team“, findet Sabine Schweizerhof, Spitzenkandidatin für den Rat und Vorstandsmitglied des Bündnisses. Innerhalb der kurzen Vorlaufzeit eine echte Herausforderung, die nötigen amtlichen Unterlagen sowie die Hunderte von Unterstützungsunterschriften zu erbringen. Das gelang, weil viele Mülheimerinnen und Mülheimer höchst unzufrieden mit der herrschenden Stadtpolitik, insbesondere Ruhrbania, Kaufhof, Baumfrevel uvm. sind und sich eine wirklich unbestechliche Kraft wünschen, die Privilegienhascherei und Selbstbereicherung strikt ablehnt. Dafür tritt Mülheim steht AUF an!

Mit bestem Dank und freundlichen Grüßen,

Sabine Schweizerhof