Pressemitteilung zum Erzieherstreik

Veröffentlicht: Freitag, 20. März 2015

20.03.2015

Mülheim steht AUF solidarisiert sich

Zur Ankündigung des Streiks der Erzieherinnen und Erzieher

Die Forderungen der Erzieherinnen und Erzieher in der gegenwärtigen Tarifrunde sind vollauf berechtigt. Die frühpädagogische Erziehung ist im Laufe der Jahre stressiger, komplizierter und anspruchsvoller geworden, das muss von der Gesellschaft entsprechend gewürdigt werden! Wenn am Montag die Türen mancher Kitas wegen des angekündigten Streiks geschlossen bleiben, ist Improvisationstalent gefragt. Ein Großteil der Eltern hat dafür Verständnis. Das kommunale Personenwahlbündnis Mülheim steht AUF erklärt den Kolleginnen und Kollegen seine volle Solidarität und wünscht ihnen viel Erfolg im Arbeitskampf.

Maria Do Vale Marques

Sabine Schweizerhof

Sprecherinnen von Mülheim steht AUF